Was ich euch im Dunkeln sage, davon redet am hellen Tag, und was man euch ins Ohr flüstert, das verkündet von den Dächern. (Mt 10,27)

 

 

 

 

kerze 176

Früh am Morgen versammelt man sich zum gemeinsamen Gottesdienst. Es erhellen nur Kerzen den Raum und tauchen ihn in ein warmes Licht – als Zeichen dafür, dass Jesus das Licht der Welt ist und wir seine Ankunft erwarten.

Der Name Rorate leitet sich her von Versen des Propheten Jesaja: «Rorate coeli desuper, et nubes pluant justum» (Jes 45,8), also «Tauet, ihr Himmel, von oben! Ihr Wolken, regnet herab den Gerechten!» Dieser Anruf ist Teil jeder Rorate-Feier, aber auch der Messfeier des 4. Adventssonntags.

Rorate-Feiern und Marienmessen (in der kath. Kirche in Regensdorf) sind an folgenden Tagen:

Dienstag, 5.12., ökumenischer Rorate-Gottesdienst
Samstag, 9.12. und 16.12., Rorate, jeweils um 6 Uhr, anschl. Frühstück.
Samstag, 23.12. Mareinmesse

Für Mitfahrgelegenheiten melden Sie sich bitte bei: B. Schönbucher, Sozialdienst 043 3887034, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!