Was ich euch im Dunkeln sage, davon redet am hellen Tag, und was man euch ins Ohr flüstert, das verkündet von den Dächern. (Mt 10,27)

 

 

 

 

minis

Wir laden dich am 13. Juni 2019 um 19:00 Uhr zum Ministranten-Informationsabend ein.

Einige Ministranten schreiben warum sie ministrieren und was sie gut daran finden. Hier ihre Antworten:

Jorizlyn: Ich mag es, dem Pfarrer zu helfen und ganz nahe bei Gott zu sein, viel über das Leben von Jesus zu lernen und über Gott zu hören.

Mariana: Ich bin bald 6 Jahre Ministrantin und es bereitet mir immer noch sehr viel Freude am Altar dem Herrn zu dienen. Man vertieft sich immer mehr in das Geheimnis der Liturgie und unter anderem lernt man auch neue tolle Menschen kennen.

Nicole: Ich ministriere, weil ich so Gott dienen kann und es macht mir auch Spass dabei. Es ist auch interessant über die Christlichen Feste im liturgischen Jahr mehr davon zu erfahren. Natürlich freue ich mich immer über den Ministranten-Ausflug.

Pascal: Ich möchte Gott so nah wie möglich sein und ihm dienen! Ich mag die Traditionen und es macht auch Spass.

Felix: Weil man Disziplin und Konzentration ausüben kann. Dies hilft mir auch im Gymnasium und für mein zukünftiges Leben. Als Ministrant kann man auch Freunde finden und ministriert nicht nur, sondern unternimmt auch andere Sachen wie Pfarreiabend, Minifest, Ausflüge usw.

Nächstes Jahr werden wir eine Ministranten- und Familienwallfahrt nach Bonn/Köln vom 12.—16. Oktober 2020 (2.Herbstferienwoche) organisieren. Auch die neuen Ministranten sind mit ihren Familien herzlich willkommen!

Die Ministrantenaufnahme wird am Sonntag, 23. Juni an Fronleichnam stattfinden.

Eintritt ist jederzeit möglich!

Ministranten-Leiterin Maria Catania