Was ich euch im Dunkeln sage, davon redet am hellen Tag, und was man euch ins Ohr flüstert, das verkündet von den Dächern. (Mt 10,27)

 

 

 

 

Familiengottesdienste und voreucharistische Kindergottesdienste Februar bis Juli 2019

kigo

Voreucharistische Kindergottesdienste 
(Kinder von 3 Jahren bis 2. Klasse, im Pfarrsaal St. Mauritius)

Aschermittwoch, 06.03.2019, 19 Uhr
Sonntag, 14.04.2019, Palmsonntag, 10 Uhr
Freitag, 19.04.2019, Karfreitag, 15 Uhr

Sonntag, 26.05.2019, 10 Uhr
Sonntag, 23.06.2019, Fronleichnam, 10 Uhr

Bereits seit 1992 gibt es in unserer Gemeinde kindgerechte Glaubensfeiern, die ca. einmal pro Monat parallel zum Sonntagsgottesdienst um 10.00 Uhr abgehalten werden. Zielgruppe sind Kinder ab etwa 4 Jahren bis hin zur Erstkommunion. Wir wollen etwas über Gott und Jesus erfahren. Gemeinsam erarbeiten wir das jeweilige Tagesevangelium kindergerecht, beten, singen und halten so den Glauben lebendig. Doch nicht nur die Kinder profitieren von dieser Art des Gottesdienstes, auch wir Katechetinnen werden immer wieder aufs Neue von den Erkenntnissen und Fragen der Kinder bereichert. Es macht Freude, mit den Kindern über Gott ins Gespräch zu kommen. 

Wir würden uns freuen, Ihr Kind bei unserem nächsten voreucharistischen Gottesdienst begrüssen zu dürfen. 

Familiengottesdienste

(kath. Kirche St. Mauritius, jeweils 10.00 Uhr)

Sonntag, 31.03.2019, 10.00 Uhr
Sonntag, 19.05.2019, 10.00 Uhr, 
Sonntag, 30.06.2019, 10.00 Uhr, anschliessend Grill-Zmittag
Sonntag, 14.07.2019, 10.00 Uhr, Schulschluss-Gottesdienst

Spezielle Kindergottesdienste

Die Kindergottesdienste beginnen im Saal und für den Schlusssegen bringen wir die Kinder meistens in die Kirche.

 

Seniorennachmittage am 6. Februar und 6. März

6. Februar 2019 um 14.30 Uhr im kath. Pfarreizentrum

Dreiland-Nostalgie-Ensemble

Himmelblaue Träume
tanzenTauchen Sie ein in die Operette „Himmelblaue Träume“. Sie erleben gespielte Szenen in schönen Kostümen. Die bestens bekannten Melodien werden durch erklärende und überleitende Texte dem Publikum näher gebracht. Das Ensemble ist ein kleines, professionelles Tournee-Unternehmen mit Künstlern aus der Schweiz, Deutschland und Frankreich. Daher der Name „Dreiland“. Die erste Produktion entstand 1984. Die glitzernde Scheinwelt der Kunstform „Operette“ weckt Erinnerungen aus alten Tagen. Darum die Bezeichnung „Nostalgie“.

 

6. März 2019 um 14.30 Uhr im kath. Pfarreizentrum

AIDA-Care und SPITEX regional

Was Sie schon lange wissen wollten

AIDA-Care
Franziska Muser zeigt auf, was eine Beratung zu Hause und eine Demenzabklärung bewirken können.

Spitex
spitexViele kennen oder beanspruchen sie schon: die Spitex. Andreas Reiser von der Stützpunktleitung Regensdorf wird uns seine Organisation genauer vorstellen und erklären, welche Dienstleistungen die Spitex erbringen kann, wie eine Bedarfsabklärung vor sich geht und welches die Grenzen der Spitex sind. Seit dem 1. Januar 2017 ist dieSpitex regional organisiert. Fünf Gemeinden haben sich zusammengeschlossen. Was hat sich da geändert?

Sternsingen 2019

Sternsinger Foto HP

Neun Sternsinger brachten am 6. Januar 2019 nach dem Aussendegottesdienst mit Pfarrer Remo Eggenberger den Segen Gottes in mehr als 30 Wohnungen und Häuser. Singend erzählten sie von der Geburt Jesu.

Ich danke für die herzliche Aufnahme in den Familien! Mein spezieller Dank geht an die Kinder und Jugendlichen im Alter von 7 bis 14 Jahren und an ihre Begleiter Walter Stählin und Gebhard Schumann. Für die kulinarische Stärkung der Sternsinger zu Mittag sorgten die Familien Eckert, Schumann und Stählin. Vielen Dank dafür!

Müde, aber glücklich und belohnt mit einem stolzen Sammelergebnis von 1‘940 CHF für Kinder in Peru und weltweit kehrten unsere Sternsinger um 17.30 Uhr in die Pfarrei zurück.

Marion Grabenweger, Religionspädagogin

Religion konkret - Oberstufenschüler engagieren sich

palaestinaJugendliche der Oberstufe engagierten sich für Projekte von Abuna Louis in Palästina: sie banden gemeinsam mit Freiwilligen 42 Adventskränze, bastelten Weihnachtskarten, buken feine Guetzli und verkauften diese Produkte. Wir freuen uns über einen Erlös von 650 Franken. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer und für Ihren Einkauf und Ihre Spende.

Durch den Verkauf der Schokoladeherzen konnten wir 390 Franken an die Kinderhilfe Bethlehem überweisen.

Weitere 121 Franken gehen als Spende an missio. Am Sonntag der Weltmission verkauften wir Produkte aus dem Fairen Handel.

Herzlichen Dank!

Marion Grabenweger, Religionspädagogin

Dankesessen 2018 für die in der Freiwilligenarbeit aktiven

iStock 000014186302Small Kopie

Als in der Freiwilligenarbeit Tätige trafen wir uns in Sünikon in der Wirtschaft zum Gwölb, einer von Barbara ausgewählten stimmungsvollen Lokalität, zum Dankesessen. Der freundliche und zuvorkommende Chef de Service begrüsste uns herzlich und lud uns an das bereitgestellte Pastabuffet und zu einem feinen Dessert ein.

Wir verbrachten einen Abend in netter Atmosphäre und bei anregenden Gesprächen.

Im Namen von Pfarrer Remo Eggenberger sowie dem Kirchenpflegepräsidenten, Giovanni Catania, bedankte sich die Sozialarbeiterin Barbara Schönbucher bei den Anwesenden herzlich für die geleistete Arbeit und wünschte allen ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Lotti und Klaus Mazenauer

Beschlüsse und Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 4. Dezember 2018

abstimmungAn der Kirchgemeindeversammlung vom 04. Dezember 2018 wurde genehmigt/gewählt:

1. Budget 2019 Aufwand: Fr. 2‘819‘840.- Ertrag: Fr. 2‘890‘470.- Ertragsüberschuss: Fr. 70‘630.-

2. Festsetzung des Steuerfusses 2019 auf 10%

3. Ersatzwahl eines KPF-Mitgliedes für die Amtsperiode 2018-2022: Herr George Robert Christian

Gegen diese Beschlüsse kann, von der Veröffentlichung an gerechnet, bei der Rekurskommission der Römisch-katholischen Körperschaft des Kantons Zürich, Minervastrasse 99, 8032 Zürich,
- wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte oder ihre Ausübung innert fünf Tagen und
- im Übrigen wegen Rechtsverletzungen sowie unrichtiger oder ungenügender Feststellung des Sachverhaltes innert 30 Tagen
schriftlich Rekurs erhoben werden.

Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist, soweit möglich, beizulegen.

Das Protokoll der Kirchgemeindeversammlung können Sie hier herunterladen. 

Die Kirchenpflege

Das neue "Chilefaischter" ist soeben erschienen!

Vor dem Advent erscheint jeweils die Jahreszeitschrift «Chilefaischter» unserer Pfarrgemeinde. Sie erzählt aus dem Pfarreileben des vergangenen Jahres und stellt Gruppen und Mitarbeitende vor.

Um die Zeitschrift gestalten zu können, sind wir auf Ihre Beiträge angewiesen. Wir danken allen, die uns immer wieder einen Artikel zur Verfügung stellen.

Wir freuen uns über Feedback und Anregungen direkt an das Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und wünschen Ihnen viel Freude mit dem «Chilefaischter»!

Das Redaktionsteam

chilefaischter2018