Was ich euch im Dunkeln sage, davon redet am hellen Tag, und was man euch ins Ohr flüstert, das verkündet von den Dächern. (Mt 10,27)

 

 

 

 

Kinderchor – Wer macht mit?

Die meisten Kinder im Chor sind in der 1.-5. Klasse. Sie sind allesamt neugierige, lustige, spannende, lebendige – Kinder eben.

Unser Markenzeichen im Chor ist, dass wir vieles mit Bewegungen tun. Durch die Kombination von Singen und Bewegungen sind die Kinder ganzheitlich aktiviert, konzentriert und gleichzeitig hilft es ihnen, sich die Texte der Lieder zu merken. 

Sie kommen aus Freude in den Chor und das merkt man auch bei Proben wie auch Auftritten!

Liebe Kinder kommt vorbei und macht mit!

Weitere Informationen zum Kinderchor gibt's hier

Kinderchor-Leiterin Evelyn Plattner

 

 

Einladung und Unterlagen zur ausserordentlichen Kirchgemeindeversammlung vom 2. Juli 2019 um 19.45 Uhr

Regensdorf

Die Kirchenpflege der Römisch-katholischen Kirchgemeinde Regensdorf lädt alle Gemeindemitglieder herzlich zur ausserordentlichen Kirchgemeindeversammlung am Dienstag, 02. Juli 2019 um 19.45 Uhr in der Kirche ein.

Traktandenliste:
1. Begrüssung und Wahl der Stimmenzähler
2. Zusatzkredit Fr. 230’000.- für Projektierung Sanierung Pfarreizentrum (Vorprojekt)

Stimm- und wahlberechtigt sind alle Mitglieder der röm.- kath. Kirchgemeinde Regensdorf, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und die im Besitz des Schweizer Bürgerrechts oder der Niederlassungsbewilligung C, Ci oder B sind. Nicht stimmberechtigte Personen sind eingeladen, als Gäste an der Versammlung teilzunehmen. Die Unterlagen zur ausserordentlichen Kirchgemeindeversammlung können Sie im Pfarreisekretariat (Schulstrasse 112) zu den regulären Öffnungszeiten einsehen oder als pdf-Datei hier herunterladen: 

- Einladung zur ausserordentlichen Kirchgemeindeversammlung

- Projektierungskredit bis/mit Baubeginn

Anschliessend an die Kirchgemeindeversammlung sind alle herzlich zum Apéro eingeladen.

Röm.-kath. Kirchenpflege, Regensdorf

St Mauritius BauInfo A5 Web 2

St Mauritius BauInfo A5 Web 3

Zusatzkredit Projektierungskredit Sanierung Pfarreizentrum 1

Ausflug nach Einsiedeln der 4. Klasse

20190619 141846Der diesjährige Ausflug der 4. Klasse führte uns nach Einsiedeln. Ein spezieller Religionsunterricht der somit zum religiösen Begegnungs- und Erfahrungsort wurde. Dieses ‚Erfahrbar-Machen‘ von Religion konnte am Beispiel dieses Klosterbesuches als Ort gelebter Religion deutlich werden. Die 45-minütige Führung durch die Klosterkirche brachte uns in Berührung mit der über 1000-jährigen Geschichte, der gelebten Spiritualität sowie der lebendigen Kultur des Klosters. Die Mönche, die uns führten, berichten aus einem reichen Erfahrungshintergrund und beantworteten gerne unsere Fragen.  P. Philipp Steiner hat meine Gruppe begleitet. Seine natürliche Art und die  Beantwortung der vielen Fragen dieser Gruppe hat bei den Kindern die Befangenheit gelöst und so war das Interesse geweckt. Einige Kinder kamen mit sehr gemischten Gefühlen, wie sie sich vor einem Mönch verhalten sollten. Und genau diese Kinder waren danach sehr begeistert zu sehen, dass dies doch Menschen sind wie wir alle auch.

Nach einer Z’Vieri Pause und der Möglichkeit im Klosterladen zu stöbern, gewährte uns noch eine 30-minütige DiaVision einen Einblick mit Bildern von der Liturgie, wie aus dem Klosteralltag und der Klostertradition.

Ein Zusatzprogramm, wie die Durchfahrt der ‚Tour de Suisse‘ führte zur verspäteter Heimreise. Die Begeisterung einiger Kinder war gross. Da ein grosses DANKE an die Eltern, für ihr Verständnis.

Ein Dank gilt auch den beiden Müttern, wie meinen Arbeitskolleginnen Birgit Eckert und Esther Reichlin, die diesen Anlass zu einem Erfolg machten.

Linda von Arx
(Fotos Esther Reichlin)

Beschlüsse und Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 28. Mai 2019

An der Kirchgemeindeversammlung vom 28. Mai 2019 wurden genehmigt:

1. Jahresrechnung 2018
Aufwand: Fr. 2‘573‘673.95
Ertrag: Fr. 2‘994‘324.06
Ertragsüberschuss: Fr. 420‘650.11

2. Zusammenarbeitsvertrag
über die Römisch-katholische Seelsorge im Gesundheitszentrum Dielsdorf

Gegen diese Beschlüsse kann, von der Veröffentlichung an gerechnet, bei der Rekurskommission der Römisch-katholischen Körperschaft des Kantons Zürich, Minervastrasse 99, 8032 Zürich,
- wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte oder ihre Ausübung innert fünf Tagen und
- im Übrigen wegen Rechtsverletzungen sowie unrichtiger oder ungenügender Feststellung des Sachverhaltes innert 30 Tagen schriftlich Rekurs erhoben werden.

Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist, soweit möglich, beizulegen.

Das Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 28. Mai 2019 können Sie hier einsehen

Die Jahresrechnung 2018 können Sie hier einsehen

Die Kirchenpflege

Ordentlichen Kirchgemeindeversammlung am 28. Mai 2019 um 19.45 Uhr

Regensdorf

Die Kirchenpflege der Römisch-katholischen Kirchgemeinde Regensdorf lädt alle Gemeindemitglieder herzlich zur Kirchgemeindeversammlung am Dienstag, 28. Mai 2019 um 19.45 Uhr im Mauritiussaal des Pfarreizentrums ein.

Traktandenliste:

1. Begrüssung und Wahl der Stimmenzähler
2. Abnahme der Jahresrechnung 2018
3. Genehmigung Zusammenarbeitsvertrag über die Katholische Seelsorge im Gesundheitszentrum Dielsdorf.
4. Anfragen nach § 37 der Kirchgemeindeordnung Regensdorf
5. Informationen

Stimm- und wahlberechtigt sind alle Mitglieder der röm.- kath. Kirchgemeinde Regensdorf, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und die im Besitz des Schweizer Bürgerrechts oder der Niederlassungsbewilligung C, Ci oder B sind. Nicht stimmberechtigte Personen sind eingeladen, als Gäste an der Versammlung teilzunehmen.
Anfragen nach § 37 Kirchgemeindeordnung müssen mindestens 10 Arbeitstage vor der Kirchgemeindeversammlung der Kirchenpflege eingereicht werden.
Die Unterlagen zur Jahresrechnung können ab 14. Mai im Pfarreisekretariat (Schulstrasse 112) zu den regulären Öffnungszeiten eingesehen oder hier als pdf-Datei eingesehen werden.

Als PDF-Datei eingesehen werden können hier: Traktandum 2 und Traktandum 3. 

Anschliessend an die Kirchgemeindeversammlung sind alle herzlich zum Apéro eingeladen.

Röm.-kath. Kirchenpflege, Regensdorf

Frau Anna Eggenberger im Herrn verstorben

Karte Anna Eggenberger page 001Liebe Gemeindemitglieder,

am 20. Mai in der Früh ist Frau Anna Eggenberger, die Mutter unseres Pfarrers Remo Eggenberger, zum Herrn heimgegangen. Wir sprechen Remo und der ganzen Familie unser herzliches Beileid aus. Das Requiem mit anschließender Beerdigung findet statt am kommenden Samstag, 25. Mai, um 10 Uhr in der Pfarrkirche von Berneck/SG

Herr gib Anna Eggenberger die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihr, Herr lass sie ruhen in Frieden.

Röm.-kath. Kirchenpflege, Regensdorf


Anna Eggenberger-Vietri

29. April 1945 - 20. Mai 2019

Ich bin die Auferstehung und das Leben. Jeder, der an mich glaubt, wird auf ewig nicht sterben.
Joh. 11.25a.26

Requiescat in Pace