Weltjugendtag 2021 in Bern

wjt1Der nächste nationale Weltjugendtag findet online statt! Unter folgendem Link kannst du daran teilnehmen: BERN 2021 - WJT

Save the date: 23. – 25. April 2021

Bei Fragen meldet Euch bei Barbara Schönbucher per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!oder unter 076 817 10 73

wjt2


 Konzert mit Toby Meyer 

„Mini Gschicht mit GOTT!“

Das Konzert findet leider aufgrund der Corona-Massnahmen nicht statt. 

SAVE THE DATE Mittwoch, 7. APRIL 2021 19.30 – ca. 21.00 Uhr
Bei uns in der röm. kath. Kirche St. Mauritius Furttal in Regensdorf

toni


abtreibungWenn Jugendliche ein Kind erwarten – abtreiben?

Wir treffen uns mit mit einer Fachperson von einem Wohnhaus für junge Eltern mit Kindern und mit einer betroffenen Jugendliche, die Mutter geworden ist und/ oder die abgetrieben hat.

Datum Mittwoch, 16. Juni 2021
Zeit 14.00 bis 16.30 Uhr

Wir gehen der Frage nach, wo und vom wem ihr Hilfe und Unterstützung bekommt, falls ihr oder jemand in eurem Freundes- und Bekanntenkreis mit dem Thema Schwangerschaft konfrontiert wird.

Wir zeigen euch auf, dass es möglich ist, das Kind zu behalten.

Wir begleiten und helfen, falls jemand von euch sich für eine Abtreibung entschieden hat, in dem Sinne wie es aus den Evangelien hervorgeht. GOTT hilft jedem Menschen und ist für ihn da. Der freie Wille des Menschen ist unantastbar!

Barbara Schönbucher, Jugendarbeiterin FH

 


Mer wönd öpis GUETS mache! –
Willsch au debii sie?!

Wann: Samstag, 27. Februar 2021
Zeit: 15 – 16.30 Uhr
Wo: Katholisches Pfarreizentrum im Mauritius Saal und in der Kapelle, Schulstrasse 112, 8105 Regensdorf

guetsInnerhalb einer religiösen Feier treffen wir uns, um uns zu überlegen, ob wir gemeinsam etwas Gutes tun wollen. In der aktuellen Situation geht es vielen Menschen nicht so gut. Vielleicht kennen wir jemand selber? Vielleicht sogar unsere Freundin oder unser Freund, oder aus unserem Kollegenkreis? Jemand aus unserer Nachbarschaft oder die alten Menschen im Alters- und Pflegeheim?

Jesus spricht uns zu: «Ihr seid das Licht der Welt.» (Matth 5,14) Wir werden uns mit diesem Gedanken befassen und uns überlegen und uns fragen; sind wir ein Licht für diese Welt? Wollen wir ein Licht für andere Menschen sein? Wir wollen darüber austauschen und uns überlegen, ob wir einen positiven Beitrag in dieser eher schwierigen Zeit leisten wollen. Wir überlegen uns, ob wir gemeinsam etwas GUTES TUN wollen und an die Menschen denken, denen es vielleicht nicht so gut geht wie uns. Gemeinsam überlegen wir, wie wir betrübten und einsamen Menschen eine Freude bereiten könnten.

crossWir wollen uns aber auch treffen, weil es uns interessiert wie es uns und unseren Familien in dieser Corona-Zeit geht. Jede und jeder von uns ist seit gut einem Jahr direkt betroffen. Vielleicht sind auch wir dankbar, wenn für uns gebetet und eine Kerze als Symbol des LICHTS angezündet wird. Mit GOTTES HILFE wird’s leichter. Und wir wissen alle, dass alles mit einem Guten Miteinander einfacher ist. Allein sein in schwierigen Zeiten ist schlimm. Davon singt zum Beispiel einer der beliebtesten Sänger von Deutschland in seinem Song «Was wir alleine nicht schaffen, das schaffen wir dann zusammen …!» Und «Alles kann besser werden, holen wir uns den Himmel auf die Erden» Die kennt ihr bestimmt. Anbei die Links zu den Liedern. Xavier Naidoo - Was wir alleine nicht schaffen  - Alles kann besser werden 

Es würde mich freuen, wenn Du auch dabei bist!

Barbara Schönbucher, Jugendarbeiterin


 Musikvideo page 001


Besuch im Chrischtehüsli

Besuch im Chrischtehüsli page 001

Am Mi, 27.01.2021 gehen wir am Nachmittag ins Chrischtehüsli.

Treffpunkt: BH Regensdorf-Watt Zeit: 13.30 Uhr
Abfahrt: 13.41 Uhr
Ankunft: 17.18 oder 17.48 Uhr

www.chrischtehüsli.ch

Anzahl der Jugendliche max. 5 – 7 auf Grund der Covid-19 Situation.

Beschreibung vom Chrischtehüsli
Im Chrischtehüsli finden randständige Menschen spontane und unbürokratische Beratung. Drogensüchtige Menschen erhalten Hilfe für den Entzug und zum Ausstieg aus der Sucht sowie aus dem Milieu. Migranten aus aller Welt finden Unterstützung in bürokratischen Angelegenheiten. Es gibt täglich ein warmes Mittagessen, Kaffee & Tee unentgeltlich für alle. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vom Chrischtehüsli nehmen sich den Nöten der randständigen Menschen an, beruht auf der frohmachenden Botschaft Jesu Christi. Sie wissen um die uneingeschränkte Annahme Gottes eines jeden Menschen. Bei GOTT ist keine/r ein hoffnungsloser Fall, sondern ein Liebesgedanke Gottes. Ich freue mich auf den Besuch im Chrischtehüsli mit Euch!
Barbara Schönbucher, Jugendarbeiterin


Schlechtwetterprogramm

Samstag, 26. September 2020 14 – 16 Uhr

bow1

Für alle die gerne mitkommen zum Bowling spielen …
Wir treffen uns um 14 Uhr bei der röm. kath. Kirche St. Mauritius in Regensdorf auf dem Parkplatz. Wir fahren gemeinsam mit
dem Pfarreibüsli zum OZ Bowlingcenter nach Dielsdorf. Spätestens um 16.30 Uhr seid ihr wieder zuhause, wenn ihr wollt mit Fahrdienst
vom Pfarreibüsli.

Anmeldung bei mir 076 817 10 73
Freue mich!
Barbara Schönbucher, Jugendarbeiterin