• Röm.-kath. Pfarramt
    St. Mauritius

    im Furttal / ZHRegensdorf • Adlikon • Boppelsen • Buchs • Dällikon • Dänikon • Hüttikon • Otelfingen • Watt
     

     
  • 1

Aktuelles und Spirituellesaus unserer Pfarrei

  • Fotos der Firmung sind bereit zur Ansicht +

    Die Fotos der Firmung sind bei der Fotografin im F+N Photocenter Watterstrasse 101 8105 Regensdorf ab sofort bereit zur Ansicht.  Öffnungszeiten: Montag: 13:30 – 18:30 Di – Fr: 08:30 – 12:00 13:30 – 18:30 Samstag: 08.30 – 12.00 Weiterlesen...
  • Fotos der Erstkommunion bereit zur Ansicht +

    Die Fotos der Erstkommunion sind bei der Fotografin im F+N Photocenter Watterstrasse 101 8105 Regensdorf ab sofort bereit zur Ansicht.  Öffnungszeiten: Montag: 13:30 – 18:30 Di – Fr: 08:30 – 12:00 13:30 – 18:30 Samstag: 08.30 – 12.00 Weiterlesen...
  • Einweihung eines neuen Gebetsraumes zu Ehren der Königin des Friedens in Hüttikon +

    Dank unserem Pfarrer Remo Eggenberger wurde am 10. Mai 2017 in unserem gemeinnützigen Verein „Helfen Sie helfen“ einen Gebetsraum zu Ehren der Königin des Friedens von unserem Bischof Vitus Huonder eingeweiht. Einen herzlichen Weiterlesen...
  • Weltjugendtag in Zürich am 8. Juli 2017 +

    Der Weltjugendtag 2017 für die Deutschschweiz findet dieses Jahr in der Pfarrei Liebfrauen in Zürich statt. Wir nehmen mit den Jugendlichen aus unserer Pfarrei am Samstag, 8. Juli 2017, daran teil. Es gibt ein tolles Weiterlesen...
  • Maiandacht im Kapuzinerinnen-Kloster St. Ottilia zu Grimmenstein, ein Bericht von Kurt Sprecher +

    Sammlung und Hinfahrt Am 21. Mai 2017 versammelten sich 55 Frauen, Männer und Kinder bei der Pfarrei St. Mauritius zu einer Carfahrt zum Kloster St. Ottilia ins Appenzellische, wo eine Maiandacht mit der Weiterlesen...
  • Pfarreiwallfahrt zum Bruder Klaus am 2. Juli 2017 +

     600 Jahre Niklaus von der Flüe Programm 08.00 Uhr Abfahrt ab Pfarrei St. Mauritius, Schulstrasse 112, 8105 Regensdorf 09.45 Uhr Ankunft Flüeli-Ranft 10.30 Uhr Hl. Messe in der Flüelikapelle 12.00 Uhr Mittagessen im Weiterlesen...
  • 90 Kinder feiern die Erstkommunion am 7. Mai 2017 +

    Ich bin das Brot des Lebens. […] Wenn jemand davon isst, wird er nicht sterben. Ich bin das lebendige Brot, das vom Himmel herabgekommen ist. Wer von diesem Brot isst, wird in Ewigkeit Weiterlesen...
  • Firmreise 2017 nach Rom +

    Mit 15 Firmanden und 4 Erwachsenen brach unsere Reisegruppe am Samstag, 22. April nach der Vorabendmesse Richtung Rom auf. Am Freitag, 28. April fand man sich wieder wohlbehalten und bereichert von vielen Erlebnissen Weiterlesen...
  • Pfingstkonzert „Veni, Sancte Spiritus!“ am 4. Juni um 19 Uhr +

    Am Pfingstsonntag, 4. Juni um 19 Uhr, erklingen die beiden Orgeln unserer Pfarrkirche zur Ehre des Heiligen Geistes. Einige Werke sind genau über alte Heilig Geist Lieder, wie die Pfingstsequenz oder der Hymnus Weiterlesen...
  • Konzert des „Trio Pegasus“ am 25. Juni 2017 um 19.30 Uhr +

    Am 25. Juni 2017 um 19.30 Uhr führt das Trio Pegasus  in der Pfarrkirche St. Mauritius  Volksmusik aus der Schweiz und Osteuropa sowie Tango-Piazzolla und klassische Musik auf.  Der Eintritt ist frei. Kollekte. Das Weiterlesen...
  • Ein Bericht zur Maiandacht im Kloster Rheinau vom 4. Mai 2017 von Christa Stieger +

    Im Mai als Marienmonat und Maria der Gottesmutter gewidmet fand sich eine stattliche Gruppe von 36 Personen jeglichen Alters ein, um am 4. Mai gemeinsam eine Maiandacht im Kloster Rheinau zu feiern. Zuerst Weiterlesen...
  • 1
DR zuonline 300x300
Pfarrer Remo Eggenberger
DSC07962 300
Alle wurden mit dem Heiligen Geist erfüllt.
(Apostelgeschichte 2,4)
 

Pfingstsequenz – Veni Sancte Spiritus

Komm, o Geist der Heiligkeit! Aus des Himmels Herrlichkeit Sende deines Lichtes Strahl!

Vater aller Armen du, Aller Herzen Licht und Ruh’, Komm mit deiner Gaben Zahl!

Tröster in Verlassenheit, Labsal voll der Lieblichkeit, Komm, du süßer Seelenfreund!

In Ermüdung schenke Ruh’, In der Glut hauch Kühlung zu, Tröste den, der trostlos weint.

O du Licht der Seligkeit, Mach dir unser Herz bereit, Dring in unsre Seelen ein!

Ohne Dein lebendig Wehn Nichts im Menschen kann bestehn, Nichts ohn’ Fehl und Makel sein.

Wasche, was beflecket ist, Heile, was verwundet ist, Tränke, was da dürre steht.

Beuge, was verhärtet ist, Wärme, was erkaltet ist, Lenke, was da irregeht.

Heil'ger Geist, wir bitten dich, Gib uns allen gnädiglich Deiner Gaben Siebenzahl.

Spende uns der Tugend Lohn, Lass uns stehn an deinem Thron, Uns erfreun im Himmelssaal.

Amen.