• Röm.-kath. Pfarramt
    St. Mauritius

    im Furttal / ZH• Regensdorf • Boppelsen • Buchs • Dällikon
    • Dänikon • Hüttikon • Otelfingen
     

     
  • 1

Aus unserem Pfarreileben

  • Communiqué der Kirchenpflege zur Administrativuntersuchung +

    Die gesamte Kirchenpflege begrüsst den Beschluss vom 1. Juli 2019 der Aufsichtsbehörde über Kirchgemeinden und Zweckverbände der Katholischen Kirche im Kanton Zürich: Anordnung einer Administrativuntersuchung der Kirchgemeinde Regensdorf Im Moment ist eine Administrativuntersuchung im Gange, die wir öffentlich nicht kommentieren, solange das Verfahren läuft. Wir bitten um Geduld und Verständnis. Weiterlesen...
  • Gottesdienst zu Allerseelen für unsere Verstorbenen, Samstag, 2. November 2019 +

    Der diesjährige Allerseelengottesdienst für unsere Verstorbenen, die vom November 2018 bis Oktober 2019 ins ewige Leben hinüber gegangen sind, findet statt am Samstag, 2. November 2018, um 10 Uhr in der Abdankungshalle Friedhof Dörndler mit Schola Regensis und Organistin D. Trifiletti.  Wir gedenken den Verstorbenen: Hedwig Marie Liebetrau , Johann Forster , Zita Weiterlesen...
  • Bericht zum Pfarreiteamausflug vom 3. Oktober 2019 von Marcel Walder +

    Am Donnerstag, 3. Oktober 2019, an einem wunderschönen, sonnigen Tag, fand unser diesjähriger Pfarreiteam-Ausflug statt. Den Tag begannen wir um 6 Uhr, mit der Heiligen Messe in unserer Kapelle. Ein schöner Start für unseren gemeinsamen Tag. Vor 7 Uhr standen wir am Bahnhof Regensdorf bereit, um mit der S-Bahn nach Weiterlesen...
  • Krippenspiel mit musikalischer Begleitung vom Kinderchor, Orgel und Gitarre +

    Wir werden dieses Jahr zusammen mit Kindern und mit musikalischer Begleitung vom Kinderchor, Orgel und Gitarre ein Krippenspiel im Familiengottesdienst an Heiligabend aufführen. Die Aufführung findet am 24. Dezember 2019 um 17:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Mauritius statt.  Alle Kinder sind herzlich eingeladen am Krippenspiel teilzunehmen. - Samstag, 16.11. 2019 Weiterlesen...
  • Einladung zur Marianischen Bistumswallfahrt im Ausserordentlichen Monat der Weltmission am Samstag, 26. Oktober 2019, in Maria Einsiedeln +

    Papst Franziskus hat den Oktober 2019 zum Ausserordentlichen Monat der Weltmission erklärt, «um  das Bewusstsein der missio ad gentes wieder stärker wachzurufen und mit neuem Schwung die missionarische Umgestaltung des Lebens und der Seelsorge wiederaufzunehmen». Ich möchte diese Initiative des Papstes in unserem Bistum aufgreifen. Deshalb lade ich herzlich alle Weiterlesen...
  • Beschluss der ausserordentlichen Kirchgemeindeversammlung vom 2. Juli 2019 +

    An der ausserordentlichen Kirchgemeindeversammlung vom 2. Juli 2019 wurde genehmigt: 1. Zusatzkredit Fr. 230'000.- für Projektierung SanierungPfarreizentrum (Vorprojekt) Gegen diese Beschlüsse kann, von der Veröffentlichung an gerechnet, bei der Rekurskommission der Römisch-katholischen Körperschaft des Kantons Zürich, Minervastrasse 99, 8032 Zürich, - wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte oder ihre Ausübung Weiterlesen...
  • Schulabschlussgottesdienst vom Sonntag, 30. Juni 2019 +

    Das Motto «eine Reise mit Jesus» Am Sonntag, 30. Juni 2019 feierte die katholische Pfarrei St. Mauritius den Schulabschlussgottesdienst im Rahmen eines Familiengottesdienstes. Es herrschte eine familiäre Atmosphäre in der Pfarrkirche St. Mauritius. Herr Pfarrer Remo Eggenberger predigte vom Sonntagsevangelium bezüglich der Nachfolge Christi und stellte die zwei Apostelfürsten Petrus Weiterlesen...
  • 1
DR zuonline 300x300
Kommt alle zu mir ... Ich werde euch Ruhe verschaffen. (Mt 11,28)
DSC07962 300
"Der Rosenkranz ist das Gebet, das mein Leben begleitet; das Gebet der Einfachen und der Heiligen; das Gebet meines Herzens." (Papst Franziskus)
 

Zum Rosenkranzmonat Oktober

Der Oktober gilt seit altersher als "Rosenkranzmonat". Viele Katholiken können heute nicht mehr viel mit dem Rosenkranzgebet anfangen. Das ist eigentlich schade, denn der Rosenkranz ist eine Gebetsform die das Leben Jesu betrachtet und so tief in die christilche Spiritualität hineinführt. Papst Franziskus schrieb einst auf Twitter: "Der Rosenkranz ist das Gebet, das mein Leben begleitet; das Gebet der Einfachen und der Heiligen; das Gebet meines Herzens."
Die Geschichte des Rosenkranzes reicht weit zurück. Gebetschnüre als Hilfsmittel zur Meditation waren in der Ostkriche schon im 3. Jahrhundert bekannt. Die heute gebräuchliche Form des Rosenkranzes entstand 1409 als der Trierer Kartäusermönch Dominikus von Preußen die Leben-Jesu-Andachten in die Form von 50 Gebetssätzchen brachte. Dass gerade der Oktober als "Rosenkranzmonat" gilt, hängt mit der Schlacht bei Lepanto zusammen. Am 7. Oktober 1571 hatte die christliche Mittelmeerallianz dort einen überraschenden Sieg über das weit überlegene Osmanische Reich, das Europa einnehmen wollte, errungen. Dieser Sieg wurde von vielen dem Rosenkranzgebet zugeschrieben. (vgl. Klingen und Mostögl, katholisch.at)
Eine Anleitung zum Rosenkranzgebet finden Sie auf dieser Website.
Papst Franziskus lädt alle Gläubigen dazu ein im Monat Oktober täglich den Rosenkranz zu beten.