Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt. Ich werde euch Ruhe verschaffen.
(Mt 11,28)

 

 

 

 

Trauer kann man nicht überwinden wie einen Feind.
Trauer kann man nur verwandeln: Den Schmerz in Hoffnung,
die Hoffnung in tieferes Leben.

Sascha Wagner 

Wenn wir einen geliebten Menschen verloren haben, ist das eine ebenso schmerzhafte wie einschneidende Erfahrung, die alles verändert. – Wie damit umgehen? – Wo und mit wem darüber sprechen?

Das Trauer-Café möchte eine einfache Möglichkeit bieten, gemeinsam mit anderen Betroffenen ins Gespräch zu kommen, das Leid zu teilen und Impulse zu bekommen, mit der Trauer umzugehen und neuen Lebensmut zu schöpfen.

Termine 2020:

Freitag, 27. März
Freitag, 26. Juni
Freitag, 30. Oktober

Jeweils von 15:30-17:00 Uhr im Mauritius-Saal

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie!

Pastoralassistent Rolf Knepper & Sozialarbeiterin Barbara Schönbucher