Lasst die Kinder zu mir kommen; hindert sie nicht daran! Denn Menschen wie ihnen gehört das Reich Gottes.  
(Mk 10,14)

 

 

 

 

 
 

Auf den Spuren des Glaubens …

Der Firmkurs

Ein Weg möchte gegangen werden – ein Glaubens-Weg! Firmanden und Begleiter sind gemeinsam unterwegs – auf dem Weg des Glaubens …

Teilnehmer: 

Mädchen und Jungen in der 3. Oberstufe.

Teilnahmevoraussetzungen: 

  • Taufe und Erstkommunion
  • Vollständiger Besuch unseres Religionsunterrichtes von der 1. Klasse (HGU) bis einschliesslich zur 2. Oberstufe (Religion konkret)
  • Persönliche Motivation
  • Erlaubnis der Eltern

Hauptprogramm:

Entlang des Apostolischen Glaubensbekenntnisses werden zentrale Themen unseres Glaubens behandelt: 

GOTT – Vater, Sohn (Jesus Christus) und Heiliger Geist; die katholische Kirche; die Sakramente und besonders das Sakrament der Firmung – so lauten die Themen der Gruppen-Abende, an denen sich die Firmanden mit sich und dem Glauben auseinandersetzen. Zentrale Inhalte werden vorgestellt und in Bezug gesetzt zum eigenen Leben. In einem extra Firmweg-Ordner sammeln die Firmanden wichtige Texte, Aufgabenstellungen und „Faith-Points“ (= „Glaubens-Punkte“, eine Art Thesenpapier) und bereiten diese zu Hause nach. 

Im Modul Liturgie erfährt jede Gruppe ausserdem Basics über die Liturgie und kann das Gelernte in einer Gottesdienst-Mitgestaltung praktisch umsetzen.

Eine vorgängige Begegnung mit dem jeweiligen Firmspender (Bischof, Weihbischof, Generalvikar), sowie ein Impulsabend zum Sakrament der Versöhnung und die Beichte als letzte Vorbereitung auf den Empfang des Sakramentes der Firmung, schliessen den Firmkurs ab.

Ein besonderes Angebot: Firmreise nach Rom

Wer sich auf die Spuren des Glaubens macht, wird sicher welche in Rom finden, dem Zentrum der katholischen Christenheit! Daher ist diese Reise auf dem Firmweg fakultativ im Angebot. Die Teilnehmer erleben für sie Aussergewöhnliches, erleben die weltweite Dimension der Kirche und sehen den Papst. Rom, das ist eine Stadt die nicht umsonst als „ewige Stadt“ bezeichnet wird …


 Hier finden Sie Informationen zum Firmkus 2020/2021.  

INFO MAI 2021

Liebe Firmlinge

Folgende Neuigkeiten habe ich in diesem Monat für euch:

  1. Wir haben nach intensiver Suche einen Firmspender gefunden. Es ist der neue Generalvikar der Urschweiz: Peter Camenzind. (Die Einsetzung des neuen Bischofs von Chur, Joseph Bonnemain führte zu personellen Veränderungen, die diese Suche erneut nötig machten. Bischof Bonnemain und andere Vertreter waren leider schon «ausgebucht».)

Generalvikar Camenzind wird euch also am 5. September das Sakrament der Firmung spenden. Zuvor wird er uns besuchen, um mit euch eine Begegnung zu haben. Dies wird sein am Dienstag, 8. Juni um 20:00 Uhr im Mauritius-Saal.

  1. Der Intensivtag zum Thema Sakramente/Sakrament der Firmung ist vorbereitet und findet statt am Samstag 10. Juli, 9:00 – 13:15 Uhr.
  1. Im Anhang findet ihr den dementsprechend aktualisierten Terminplan. Druckt ihn bitte aus und hängt in zu Hause an einen gut sichtbaren Ort! Den alten Plan könnt ihr entsorgen. (Der Plan wird von mir laufend aktualisiert.) – Bedenkt: Dort stehen nicht die genauen Gruppentermine! Die werden von euren Leitern kommuniziert.

Eine gute Zeit und herzliche Grüsse

R. Knepper


Terminplan Firmkurs 2020 2021 Update 10.03.2021 Post Corona Lockdown page 001