Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt. Ich werde euch Ruhe verschaffen.
(Mt 11,28)

 

 

 

 

Die Zeit nach der Pensionierung öffnet neue Räume, die gefüllt sein wollen. Eigene Interessen und andere Menschen bekommen mehr Raum.

Ein besonderes Angebot sind die ökumenischen Seniorennachmittage, die von unserer katholische Pfarrei St. Mauritius gemeinsam mit der reformierten Kirche Regensdorf organisiert werden. 

Die Anlässe finden regelmässig am ersten Mittwoch des Monats (ausser im August) ab 14.30 Uhr bei uns im Mauritius-Saal statt. Die Nachmittage beginnen jeweils mit einem Programm (Vortrag, Musik, Bildershow etc.) und klingen gesellig aus bei Kaffee & Brötli.

Den aktuellen Programmflyer können Sie sich hier herunterladen.

Kommen Sie vorbei. Sie sind herzlich willkommen!

Wenn Sie abgeholt werden möchten, melden Sie sich bitte in unserem Sekretariat: 043 388 70 20

Arbeitsgruppe für ökumenische Seniorennachmittage
Rolf Knepper, Pastoralassistent (kath.)
Annette Balzli & Käthi Hoffmann, Sozialarbeit (ref.)
Gisella Matti, Pfarrerin (ref.)


6. Februar 2019 um 14.30 Uhr im kath. Pfarreizentrum

Dreiland-Nostalgie-Ensemble

Himmelblaue Träume
tanzenTauchen Sie ein in die Operette „Himmelblaue Träume“. Sie erleben gespielte Szenen in schönen Kostümen. Die bestens bekannten Melodien werden durch erklärende und überleitende Texte dem Publikum näher gebracht. Das Ensemble ist ein kleines, professionelles Tournee-Unternehmen mit Künstlern aus der Schweiz, Deutschland und Frankreich. Daher der Name „Dreiland“. Die erste Produktion entstand 1984. Die glitzernde Scheinwelt der Kunstform „Operette“ weckt Erinnerungen aus alten Tagen. Darum die Bezeichnung „Nostalgie“.

 

6. März 2019 um 14.30 Uhr im kath. Pfarreizentrum

AIDA-Care und SPITEX regional

Was Sie schon lange wissen wollten

AIDA-Care
Franziska Muser zeigt auf, was eine Beratung zu Hause und eine Demenzabklärung bewirken können.

Spitex
spitexViele kennen oder beanspruchen sie schon: die Spitex. Andreas Reiser von der Stützpunktleitung Regensdorf wird uns seine Organisation genauer vorstellen und erklären, welche Dienstleistungen die Spitex erbringen kann, wie eine Bedarfsabklärung vor sich geht und welches die Grenzen der Spitex sind. Seit dem 1. Januar 2017 ist dieSpitex regional organisiert. Fünf Gemeinden haben sich zusammengeschlossen. Was hat sich da geändert?