Was ich euch im Dunkeln sage, davon redet am hellen Tag, und was man euch ins Ohr flüstert, das verkündet von den Dächern. (Mt 10,27)

 

 

 

 

ANOUK, Ein musikalisches Märchen für Kinder und Erwachsene, 24. November um 20 Uhr

Am 24. November um 20 Uhr erzählt Remo Hegglin im Mauritiussaal das Märchen ANOUK. Musikalisch begleitet wird er von Doris Affentranger (Marimba) und Patricia Meier (Harfe). Im Anschluss an die Aufführung gibt es einen Apéro. 

Der Eintritt ist frei. Kollekte.  

Das Märchen erzählt die Geschichte von Anouk, einem kleinen und ausgesprochen mutigen Mädchen aus dem Dorf. Seit dem Tag, als ihr die Dorfälteste vom wilden Westen, von Cowboys und Indianern erzählt hat, war sie so sehr fasziniert von den Indianern, dass sie selber Indianerin sein wollte. Eines Tages stiess Anouk am Waldrand auf einen Indianer, der mit einem Fluch des bösen Zauberers belegt worden und auf fremde Hilfe angewiesen war. »Indianer sind Brüder. Sie helfen einander, wenn immer möglich«, sagte Anouk. So liess sie sich auf das Abenteuer ein und machte sich auf den Weg durch den Wald - immer auf der Suche nach der Hexe, welche als einzige dazu fähig war, gegen den Fluch etwas auszurichten und den Indianer zu retten.

 ANOUK 1

ANOUK 2

HGU-Eröffnungsgottesdienst und Tag der Völker

Am 12. November konnten wir mit unseren HGU-Kindern und ihren Eltern den Eröffnungsgottesdienst und den Tag der Völker feiern, was gleichzeitig der Start ins neue HGU-Jahr bedeutete.

Im Anschluss an den Gottesdienst erwartete alle ein reichhaltiger Apéro mit Speisen aus verschiedenen Ländern.

Herzlichen Dank an alle fürs Mitfeiern und Mitbeten im Gottesdienst, die mitgebrachten Speisen und ihre Mithilfe an den jeweiligen Ländertischen. Dank ihrer Unterstützung wurde der Tag zu einem gemeinschaftlichen und völkerverbindenden Erlebnis.

Pfarrer Remo Eggenberger
Linda von Arx und Astrid Zinggeler HGU-Verantwortliche und die HGU Frauen

 

DSC00476

Das HGU-Team

Winterpause des Fahrdienstes zum Friedhof Dörndler

fahrdienst

Der Fahrdienst zum Friedhof Dörndler wird ab 9. Dezember bis März 2018 pausieren. Die letzte Fahrt vor der Winterpause ist am Freitag, 8. Dezember!

Zu gegebener Zeit werden wir Ihnen mitteilen, wann der Fahrdienst im März 2018 wieder aufgenommen wird.

Der kostenlose Fahrdienst wird von Freiwilligen vom Klub Mitenand der kath. und ref. Kirche in Regensdorf angeboten.

Kontaktperson: Frau Sylvia Stein, Tel. 044 841 12 44 E-Maiil: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adventskranzbinden 2017

P1110493 Adventkränze

Jugendliche binden Adventskränze und verkaufen diese - sowie Weihnachtskarten - am 1. Advent nach den Gottesdiensten. Der Erlös geht an Abuna Louis in Palästina.

Sie wollen uns beim Binden/Dekorieren unterstützen oder möchten Ihren eigenen Adventskranz binden? Kommen Sie vorbei! Montag bis Freitag, 27. November – 1. Dezember 2017, jeweils von 15-18 Uhr.

Marion Grabenweger, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 043 388 70 36

Neue HGU-Frauen

HGU LogoAm 7. November 2017 durften in Bülach drei neue HGU-Frauen aus unserer Pfarrei ihr Kurszertifikat in Empfang nehmen. Wir gratulieren Manuela Lis Gnidovev, Ylenia Marra und Gordana Tutek ganz herzlich zu ihrem HGU- Kursabschluss und freuen uns sehr, dass sie unser HGU-Team verstärken.

Wir wünschen ihnen in ihrer Tätigkeit als HGU-Mutter viel Freude und Gottes Segen.

Pfarrer Remo Eggenberger
Linda von Arx und Astrid Zinggeler (HGU-Verantwortliche)

 

DSC00495

Von links nach rechts: Maniela Lis Gnidovec, Ylenia Marra De Corso, GordanaTutek

DSC00476

Das HGU-Team

Pfarrwahl für die Amtsdauer 2018 - 2024

I.

Am 29.09.2017 ist der Beschluss der Kirchenpflege mit den Vorschlägen zur Bestätigung des Pfarrers für die Amtsdauer 2018 - 2024 amtlich veröffentlicht worden. Binnen der gesetzlichen Frist von 20 Tagen zur Einreichung des Begehrens um Durchführung der Bestätigungswahl an der Urne sind 587 Unterschriften von Stimmberechtigten eingereicht worden.

II. 

Demzufolge wird auf den 4. März 2018 eine Urnenwahl angeordnet.

III. 

Gegen diesen Entscheid kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Rekurs in Stimmrechtssachen beim Bezirksrat Dielsdorf, Geissackerstrasse 24, 8157 Dielsdorf erhoben werden. Die Rekursschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten.

IV. 

Veröffentlichung im amtlichen Publikationsorgan der Kirchgemeinde.

V. Mitteilung an die politische Gemeinde Regensdorf, an den Bezirksrat Dielsdorf sowie an den Synodalrat der Römisch-katholischen Körperschaft des Kantons Zürich und das Generalvikariat für die Kantone Zürich und Glarus.

 

  Regensdorf, 2. November 2017                           Römisch-katholische Kirchenpflege Regensdorf

 

                                                              Der Präsident:  Der Aktuar: 
   Giovanni Catania  Jonathan Bieler  

 

 

 

Fire Weekend 5. - 7. Januar 2018

Exerzitien mit Pfr. Remo Eggenberger und Pfr. Cherian Mambrakuzhiyil (Indien) vom 5. - 7. Januar 2018 in der katholischen Kirche St. Mauritius, Regensdorf.

Themen der ExerzitienHerz-Jesus-Freitag, Erscheinung des Herrn (Epiphanie) und Taufe des Herrn. Gemeinsam hören wir das Wort Gottes, feiern die Eucharistie, erfahren die Barmherzigkeit Gottes: „Der Name Gottes ist Barmherzigkeit“. (Papst Franziskus)

Wir laden alle recht herzlich ein!

Flyer für WEB page 001

Flyer für WEB page 002

Flyer für WEB page 003

Flyer für WEB page 004